Mit Riester Fonds die Abgeltungssteuer vermeiden

Riester Fondssparplan
Riester Fondssparplan

Die Riester Rente ist nicht nur für Förderberechtigte als staatlich geförderte Altersvorsorge interessant. Sie eignet sich auch hervorragend, um die Auswirkungen der Abgeltungssteuer zu vermeiden.

Zum Einen unterliegen Riester Verträge der nachgelagerten Besteuerung, nicht jedoch der Abgeltungssteuer. Zum anderen gibt es die Riester Rente auch als attraktiven Riester Fondssparplan.

Vor allem letzteres ist sehr interessant. Attraktive Riester Fondssparpläne wie die DWS TopRente oder die DWS Riester Rente Premium bieten Ihnen als Anleger ein gut aufgeteiltes Portfolio aus verschiedenen erfolgreichen Investmentfonds. Das minimiert die Risiken und erhöht die Renditechancen.

In Bezug aufs Risiko ist der Riester Fondssparplan ohnehin ganz weit vorn. Schließlich müssen bei Riester Verträgen die eingezahlten Beiträge und Zulagen abzüglich der Kosten zum Ende der Laufzeit vom Anbieter garantiert werden (Beitragsgarantie).

Die DWS RiesterRente Premium ist Focus Money Testsieger, sie erzielte die höchste Rente der sechs untersuchten Riester-Fondssparpläne. Obendrein besticht dieses Produkt durch die einzigartige Höchststandsicherung.
weitere Informationen zur DWS RiesterRente Premium

Ungeförderter Riester Fondssparplan

Auch wenn Sie nicht zum Kreis der Förderberechtigten gehören, Sie können trotzdem einen Riester Fondssparplan ungefördert abschließen. Ungeförderte Beiträge werden ähnlich den Beiträgen zu einer Kapitallebensversicherung behandelt. Unter Berücksichtigung der Mindestlaufzeit von 12 Jahren, werden die Erträge (Renditen) nur anteilig besteuert.

Alternativ können Sie auch einen bestehenden Riester Vertrag überzahlen. Gefördert werden derzeit bis zu 2.100 Euro Beitrag pro Jahr. Davon allerdings wird noch der Zulagenanspruch abgezogen. (bspw. Alleinstehener: 2.100 - 154 Grundzulage = 1.946 Eigenbeitrag)

Wenn Sie jetzt einen höheren Beitrag einzahlen, gelten diese zusätzlichen Aufwendungen als Überzahlung. Sprich Sie werden zwar nicht staatlich gefördert, steuerlich aber attraktiv wie die Kapitallebensversicherung behandelt.

Wer ungefördert riestern möchte, sollte ein flexibles Produkt mit vielversprechendem Anlagekonzept wählen. Hier hat die DWS Riester Rente Premium klar die Nase vorn. Alternativ können Sie natürlich auch einen Riester Renten Vergleich durchführen.

DWS RiesterRente Premium
Flexibel, renditestark und kostentransparent - Informieren Sie sich jetzt wie Sie sich bei Abschluss der DWS Riester Rente Premium bis zu 1.493 Euro Bonus sichern können.
weitere Informationen zum Bonus für die DWS Riester Rente Premium

Kinder Riester Fondssparplan

Eine weitere und sehr interessante Möglichkeit zur Nutzung von Riester Fondssparplänen bietet sich den Eltern unter uns: Der Kinder Riester Fondssparplan!

So kann die DWS Riester Rente Premium bereits von Geburt des Kindes an - auch mit geringen monatlichen Beiträgen - bespart werden.

Eltern können so frühzeitig Geld für Ihre Kinder zurücklegen. Sind die kleinen erst mal groß, kommen automatisch auch kostenintensive Bedürfnisse, beispielsweise der Führerschein, das erste Auto, die Ausbildung oder ein Studium.

Wird der Vertrag nicht angetastet, kann der Nachwuchs diesen bei Eintritt in das Berufsleben weiter besparen und somit selbst in den Genuß der staatlichen Förderung kommen.