Offene Immobilienfonds profitieren

Offene Immobilienfonds und Abgeltungssteuer
Offene Immobilienfonds und
Abgeltungssteuer

An den Kapitalmärkten in Deutschland gibt es momentan einige sehr hitzige Diskussionen, wie man die ungünstigen Rahmenbedinungen durch die neue Abgeltungssteuer am besten abmildern kann.

Besonders hart sind Investmentfonds auf Aktienbasis, sowie Zertifikate und Aktien selbst betroffen

Aufgrund dieser Aussichten können Sie sich glücklich schätzen, wenn Sie zu den Anlegern gehören, die ihr Geld bereits in einem offenen Immobilienfonds angelegt haben oder eine derartige Geldanlage planen. Die Abgeltungssteuer betrifft die offenen Immobilienfonds nämlich fast nicht. Vor allem mit Immobilienfonds die ihren Anlageschwerpunkt im Ausland haben, kann die Steuerlast deutlich gesenkt werden.

Während die Spekulationsfrist für private Veräußerungsgewinne bei Wertpapieren und Aktien aufgehoben und durch eine generelle Steuerpflicht abgelöst wurde, gilt für den Immobilienbereich weiterhin die Spekluationsfrist von 10 Jahren, nach der Veräußerungsgewinne steuerfrei ausgeschüttet werden können. Mieteinnahmen aus ausländischen Immobilien unterliegen ebenfalls nicht der Abgeltungssteuer, dank Doppelbesteuerungsabkommen.

Abgeltungssteuer sparen - in Immobilien investieren
Offene Immobilienfonds bieten attraktive Renditen, einen Inflationsschutz durch den Sachwert der Immobilien und interessante steuerliche Vorteile.
Offene Immobilienfonds mit Rabatt auf den Ausgabeaufschlag kaufen

Offene Immobilienfonds - Gewinner der Abgeltungssteuer

Geht man nach dem steuerlichen Aspekt, kann man die Kapitalanlage offene Immobilienfonds nur wärmstens empfehlen. Neben den eventuell steuerfreien Veräußerungsgewinnen, ist es unter Umständen auch möglich, die generierten Mieteinnahmen steuerfrei mitzunehmen und dem Fiskus somit ein Schnippchen zu schlagen.

Wenn Sie noch nicht in offenen Immobilienfonds investiert sind, sollten Sie eine Investition in diesem Bereich aufgrund der vielen Möglichkeiten unbedingt in Betracht ziehen. Es handelt sich dabei auf jeden Fall um eine ernsthafte Alternative zu anderen Anlageformen, da das Risiko überschaubar und die Renditechancen recht beachtlich sind.

Allerdings gilt auch hier: Die Qualität des Produkts entscheidet. Zu den erfolgreichsten offenen Immobilienfonds mit hohem Auslandsanteil gehören der Kanam Grundinvest und der Grundbesitz Global.

Abgeltungssteuer Tip: Kanam Grundinvest

Der Kanam Grundinvest investiert im Schwerpunkt in ausgewählte europäische Gewerbeimmobilien an erstklassigen Standorten. Dank der sorgfältigen Auswahl der Investitionen, konnte der Fonds zwischen dem 01.07.2008 und dem 30.06.2009 eine durchschnittliche Rendite von 5 % p.a. erzielen.

Dank langfristiger Mietverträge und exzellenter Investitionsobjekte ist der Kanam Grundinvest unserer Meinung nach auch in Zukunft hervorragend aufgestellt und somit einen Blick wert.

Offene Immobilienfonds - Der Kanam Grundinvest
Beachtliche Renditen, Empfehlungen in zahlreichen Fachmagazinen und 100 % steuerfreie Ausschüttungen:
Jetzt Rabatt Angebot für den Kanam Grundinvest anfordern!